Robby Pilz

Kandidat für den Stadtrat Werdau (Listenplatz 8) und den Kreistag (Listenplatz 6).

Alter: 23

Kurzinfo:

1995 in Werdau geboren, besuchte ich erst die Umweltschule und das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium bis zu meinem Abitur 2014. Jetzt studiere ich Politikwissenschaft in Chemnitz.

Ideen für die Stadt und den Landkreis:

Für die kommende Kommunalwahl trete ich als Kandidat der CDU für den Werdauer Stadtrat und den Zwickauer Kreistag an. Ich stehe dabei für eine junge und selbstbewusste Stimme in diesen Gremien.
Mir ist wichtig, dass Jugendarbeit, Möglichkeiten zur Gestaltung der Freizeit für Jugendliche und Streetwork weiterhin bestehen können. Für junge Erwachsene, die nach dem Studium in die Heimat zurück kommen wollen, aber auch für Zuzügler, soll es eine herzliche Willkommenskultur geben. Dafür soll die Attraktivität unserer Stadt und unseres Landkreises weiter gesteigert werden durch Breitbandausbau und Unterstützung des Ehrenamtes.
Ich stehe für eine junge Stimme in der Politik.

Warum ich mich in der JU engagiere:

Mir war es schon immer wichtig, die Welt etwas besser machen, zu können. Daher habe ich mich schon in der Schule sehr für die Gesellschaft und Politik interessiert. Ich engagiere mich in der Jungen Union Zwickau, weil mir eine junge Stimme in der (Kommunal-)Politik wichtig ist.