Wie seit 30 Jahren, wollen wir auch in diesem Jahr all diejenigen mit einem kleinen Geschenk überraschen, die unsere Gesellschaft tragen: 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Und ganz besonders an Heiligabend, wo sie sicherlich auch lieber bei ihren Familien wären. Deshalb werden wir auch in diesem Jahr die Bundeswehr, Feuerwehren, Rettungsdienste und Polizei-Stationen besuchen, um uns dafür zu bedanken, dass sie immer für uns alle da sind. Mit dabei ist als Initiator unser Generalsekretär und Landtagsabgeordnete Gerd Schreiner.

Dieses Jahr wird die Beschenkaktion aufgrund der Corona-Pandemie natürlich anders ablaufen. Dennoch ist es uns insbesondere während der Pandemie wichtig, Danke zu sagen. Daher haben wir ein Konzept erarbeitet, wie die Beschenkaktion coronakonform stattfinden kann. Wer Interesse hat, sich zu beteiligen, kontaktiert uns gerne per Mail oder über die sozialen Netzwerke.

Details

Beginn:
24. Dezember 2020