Am 26.09.2019 fand der Kreistag der JU Mainz statt. Unser Vorsitzender Torsten Rohe wurde in seinem Amt als Kreisvorsitzender nach seinem ausführlichen Bericht der vergangenen zwei Jahre einstimmig wiedergewählt. Als Stellvertreter wurde Marc Philipp Janson und als Schatzmeister wurde Georg Münster wiedergewählt.
Der neue Kreisvorstand umfasst wieder 12 gewählte Mitglieder, darunter die neue Geschäftsführerin Julia Keuthen, der Referent für Organisatorisches Benjamin Chwalak und die Referentin für Mitgliederwesen Miriam Albers. Komplettiert wird der Kreisvorstand durch die Beisitzer Anna Lehné, Philipp Rohe, Lea Müller, Vera Krahn, Sonja Brühl und Saskia Dietz. In den kommenden Wochen folgt eine kurze Vorstellung aller Kreisvorstandsmitglieder.
Zum ersten Mal umfasst der neue Kreisvorstand mehr junge Frauen als Männer - und das ganz ohne Quote!
Unser Ehrengast war der designierte Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz, Gerd Schreiner, dem wir für seinen Impuls und seine Wertschätzung gegenüber der JU sehr danken.
Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten!

« Gemeinsame Weihnachtsfeier von JU und RCDS JU Mainz unterstützt tatkräftig im OB-Wahlkampf »