„Superwahljahr 2021 im Krisenmodus: Herausforderungen und Visionen für Wahlkampf und Parteiarbeit (im Zeichen der Pandemie)“

Am vergangenen Mittwoch hielten wir unseren ersten digitalen Kreistag ab. Dieser stand unter der Überschrift „Superwahljahr 2021 im Krisenmodus: Herausforderungen und Visionen für Wahlkampf und Parteiarbeit (im Zeichen der Pandemie)“.

Sehr gefreut haben wir uns über den Besuch unseres JU-Bundesvorsitzenden und Impulsreferenten, Tilman Kuban, der unseren Mitgliedern nach einem leidenschaftlichen Impuls auch noch für Fragen zur Verfügung stand.
Ebenfalls sehr gefreut haben wir uns über Impuls und Grußwort unserer langjährigen Mainzer Bundestagsabgeordneten Ursula Groden-Kranich sowie über die Grußworte von Gerd Schreiner (Generalsekretär und MdL), Jens Münster (JU-Landesvorsitzender RLP) und Hannsgeorg Schönig (Fraktionsvorsitzender CDU Mainz) sowie Sabine Flegel (Kreisvorsitzende CDU Mainz), die unserem Kreistag live beiwohnte und ebenfalls für Fragen zur Verfügung stand.

Vielen Dank für eure Impulse und Grußworte sowie auch an alle Mitglieder und Gäste, die an unserem ersten digitalen Kreistag teilgenommen haben! Das hat großen Spaß gemacht!

« Pressemitteilung der JU Mainz zur Absage des Bundesparteitages der CDU im Dezember Digitaler Talk mit der jungen Gruppe der Gewerkschaft der Polizei »