Unser Vorsitzender wird von der JU KL-Land als Spitzenkandidat Nominiert

Bei der Mitgliederversammlung der Jungen Union Kaiserslautern-Land am Donnerstag den 30. August 2018, wurde der Landstuhler JU Vorsitzende und stellvertretende Kreis-Chef Mattia De Fazio einstimmig zum Spitzenkandidaten der JU für die Kreistagsliste gewählt. DeFazio wird also im kommenden Jahr einen der vorderen Plätze der CDU-Kreistagsliste besetzen. „Mir ist es besonders wichtig Gesicht und Stimme der jungen Menschen im Kreistag zu sein und die Interessen der jungen Erwachsenen dort zu vertreten. Mein Engagement zielt darauf ab, vor Ort nahe bei den Menschen und für jede Ansprache offen zu sein.“ So Mattia DeFazio nach der Wahl.

Das gesamte Team der JU Kaiserslautern-Land steht in den Startlöchern und wird Ihren Kandidaten mit voller Kraft unterstützen.

« De Fazio bleibt Vorsitzender der Jungen Union Waldsäuberung der Jungen Union »