In zwei Videokonferenzen haben sich Jutta Zeisset und Christina Bönning, die Kandidatinnen des CDU Kreisverband Emmendingen für die Landtagsnominierung zur Landtagswahl 2021 der Junge Union Kreisverband Emmendingen vorgestellt. ...

Dabei hatten wir die Gelegenheit, den beiden Kandidatinnen Fragen zu stellen und sie besser kennenzulernen.
Wir sind begeistert mit welcher Motivation und mit wie viel Ansporn die beiden das Direktmandat im Landkreis Emmendingen wieder zurückgewinnen wollen.
Frau Dr. Christina Bönning-Huber zeichnet sich durch Ihre berufliche Tätigkeit als Anwältin und jahrelange Erfahrung in den Bereichen Verwaltungsrecht, Baurecht und Umweltpolitik aus.
Frau Jutta Zeisset ist Expertin für Digitalisierung und landwirtschaftliche Belange und durch ihre selbstständige Tätigkeit mit den Interessen kleiner und mittelständischer Unternehmen gut vertraut.

Vielen Dank an Christina Bönning und Jutta Zeisset, dass Sie sich die Zeit für uns und unsere Fragen genommen haben.

« Mahnwache auf dem Emmendinger Marktplatz Wir als JU Emmendingen freuen uns riesig, dass sich Yannick Bury als CDU-Bundestagskandidaten im Wahlkreis Emmendingen-Lahr bewirbt! »