Kreisverband Bremen-Nord lädt bei bestem Wetter zu leckerem Essen

Am Samstag, den 20. April, trafen wir uns zum traditionellen Osterbrunch in der Kreisgeschäftsstelle Bremen-Nord und feierten gemeinsam Ostern.

Um dabei den strahlenden Sonnenschein und die sommerlichen Temperaturen genießen zu können, waren die Tische diesmal draußen im Hinterhof aufgebaut. So saßen wir an einer langen Tafel, mit den knapp 30 Teilnehmern.
Nach kurzen Begrüßungsreden von der Landesvorsitzenden Wiebke Winter und der Kreisvorsitzenden aus Bremen-Nord, Lisa Petermann, wurde das Buffet eröffnet.
Dort herrschte reges Treiben, während die angeregten Gespräche an den Tischen nun zu genüsslicher Ruhe wechselten, umhüllt vom Duft von Kaffee und Tee. Auf jeden Teller hatten die fleißigen Helfer ein kleines Schokoladenküken gelegt, dazwischen gab es leckere bunte Eier. Nachdem der Hunger gestillt war, wurde eifrig über den anstehenden Wahlkampf sowie über den Volksentscheid zur Bebauung der Rennbahn diskutiert. Später stießen noch einige CDU-Mitglieder dazu, die vom Informationsstand aus der Vegesacker Fußgängerzone zurückkehrten, und beteiligten sich gerne.
Im Anschluss an die Veranstaltung wurde nachmittags bei etwas Bier zusammen das Werder Spiel geguckt.

« Bremen – Brennpunkt der organisierten Kriminalität?! Wahlkampfauftakt der Jungen Union Bremen »