Junge Union Bremen setzt Anträge durch

Am Wochenende waren wir zu Gast bei der Junge Union Saar beim Deutschlandtag der Junge Union Deutschlands! Gemeinsam haben wir nicht nur die Bremer Flagge hochgehalten, sondern uns auch intensiv inhaltlich in die Debatte eingebracht: Ob Verurteilung der momentanen Situation in Nordsyrien, Stärkeres Vorgehen gegen Hatespeech, Pille als Kassenleistung oder In-App Käufe erst ab 18, wir haben unsere Anträge durchgebracht!

Natürlich haben wir uns auch zum Thema Urwahl Gedanken gemacht. Die Mehrheit von uns war dabei für die Einführung einer Urwahl um die Kanzlerkandidatur. Wir halten es für richtig, Mitglieder stärker einzubinden!

Zudem haben wir uns intensiv mit dem Thema Klima beschäftigt und einem 15-Punkte-Plan zugestimmt. Den findet ihr bald auf der Homepage der JU Deutschlands.

Liebe JU Saar, liebe BGS, lieber Tilman Kuban und liebe Antonia Haufler, ihr habt das toll organisiert! Herzlichen Dank! Wir hatten viel Spaß!

« Erste Hilfe Kurse fördern Besuch der Verkehrsmanagementzentrale Bremen »