Justizminister Georg Eisenreich als Ehrengast

Unsere Kreismitgliederversammlung – einer der Höhepunkte eines jeden JU-Jahres – dieses Mal leider nur virtuell. Um so mehr hat es uns gefreut, dass wir den Bayerischen Staatsminister der Justiz und Kandidaten für den Bezirksvorsitz der CSU München Georg Eisenreich begrüßen konnten. Dieser gab uns nicht nur einen Einblick in seine Pläne für die Weiterentwicklung des Bezirksverbandes, sondern richtete angesichts der sich zuspitzenden Corona-Lage den Blick auch nach außen. Auch möchten wir dem amtierenden CSU-Bezirksvorsitzenden, unserem Landtagsabgeordneten Ludwig Spaenle, und unserem CSU-Kreisvorsitzenden Thomas Schmid, Stadtrat für ihre Grußworte danken.

« JU München-Schwabing kritisiert Aufgabe des Tunnels unter dem Englischen Garten Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner zu Gast »