Liebe Freunde,

das Thema Sicherheit bestimmt die politische Debatte in Bayern und Deutschland wie kaum ein anderes. Junge Union und CSU verstehen sich als klare Verfechter des Rechtsstaats und werden nicht müde, darauf zu dringen, dass geltendes Recht in allen Bereichen unseres Landes eingehalten wird. Gerade bei uns in Bayern treibt die CSU viele verschiedene Maßnahmen voran, die Sicherheit gewähren und absolut notwendig sind. So wurde im Bayerischen Landtag eine umfassende Neuordnung des Polizeiaufgabengesetzes beschlossen und die bayerische Grenzpolizei soll wieder eingeführt werden.

Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, einen Einblick in die praktische Umsetzung solcher Maßnahmen zu bekommen. Das Landeskriminalamt Bayern empfängt uns am 25. April 2018 um 18.00 Uhr zu einem Besuch. Dabei besteht die Möglichkeit, die Arbeit von Bayerns zweithöchster Sicherheitsbehörde näher kennenzulernen. Ein Beamter steht uns für Fragen und eine Diskussion über die aktuelle Sicherheitslage zur Verfügung. Wir treffen uns pünktlich um 17.45 Uhr vor dem Haupteingang des Landeskriminalamts (Maillingerstr. 15, 80636 München).

Für alle weiteren Informationen, insbesondere zur Anmeldung, wendet Ihr Euch bitte bis spätestens 14. April 2018 per E-Mail an info@ju-muenchen-mitte.de. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich.

Direkt im Anschluss an unseren Besuch machen wir uns gemeinsam auf den Weg zum Frühlingsempfang der JU München im Lenbachhaus. Wir werden diesen pünktlich erreichen.

Wir freuen uns auf einen spannenden sicherheitspolitischen Abend!

Details

Beginn:
Mittwoch, 25.04.2018, 17:45 Uhr
Veranstaltungsort:
Landeskriminalamt Bayern
Anschrift:
Maillingerstr. 15
80636 München