JU empfängt CSU-Stadtratsbewerber zur Vorstellung

Die Junge Union München-Mitte empfing am 24. Juni 2019 diejenigen Frauen und Männer, die Mitte Juli im Rahmen einer Kreisvertreterversammlung zu Stadtratskandidaten der CSU München-Mitte gewählt werden wollen.

Jeder Kandidat stellte seine Person und seine Inhalte in einem dreiminütigen Bewerbungsstatement vor. Danach waren die Mitglieder gefragt. Es wurden eine Reihe von Fragen an die Bewerber gerichtet. Die Diskussion war offen, nicht selten auch kontrovers.

„Die Junge Union hat eine zentrale Rolle in der Partei und im Wahlkampf. Es ist daher vollkommen richtig und wichtig, dass sich die Bewerber hier vorstellen“, sagte der JU-Kreisvorsitzende Laurenz Kiefer nach der Veranstaltung.

« Europawahl-Analyse mit Norman Blevins Heiko Wittke wird Stadtratskandidat der CSU »