In Anbetracht der allgemeinen Sanierungsarbeiten sowie der Sanierung des "Umkleiden-Bereichs", welche lediglich 18 statt geplante sechs Monate in Anspruch genommen haben (wir berichteten bereits 2017), findet erneut eine Betriebsbesichtigung des Juramare Freizeitbads inklusive Saunadorf am 22.05.2019 um 18:30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Haupteingangsbereich des Hallenbades.

Der kaufmännische Geschäftsführer Roland Dücker, technischer Geschäftsführer Mario Malorny und Erster Bürgermeister der Stadt Gunzenhausen Herrn Karl-Heinz Fitz stehen Rede & Antwort zu der doch durchaus gelungenen Sanierung, trotz etwas längerer Bauzeit.

Das Juramare stellt ein gutes Beispiel für ein funktionierendes und ausgewogenes Hallenbad mit einer hervorragenden Saunalandschaft, also einen funktionierenden Teil eines Kommunalunternehmens dar. Darüber wird über aktuelle Herausforderungen für Kommunen, beispielsweise bei der Infrastrukturerneuerung (bayernweit in die Jahre gekommene Wasser-/Abwassersysteme) und unternehmerische Lebensqualität & Zusatzleistungen wie Bäderbetriebe informieret und diskutiert werden. Unter dem Motto "Schwitzen für die Kommunalpolitik und die kommunalen Eigenbetriebe 2.0".

Details

Beginn:
22. Mai 2019, 18:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Freizeitbad Juramare, Stadtwerke Gunzenhausen GmbH, Kommunalunternehmen