Nachgefragt bei der Stadt: Was ist da los?

Auch wir stellen uns hinter @catcallsofkoblenz! Sexismus ist Mist und darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben.

Schon in der letzten Woche haben wir daher bei unserer Bürgermeisterin nachgefragt: „Selbstverständlich unterstützen wir die Aktion Catcalls of Koblenz“, heißt es in der Antwort von Frau Mohrs. Sie entschuldigt sich für die Missverständnisse und steht nun im Austausch mit den Aktivistinnen. Wir sind uns sicher, dass die Genehmigung kurzfristig ausgesprochen wird.

Wobei wir uns wünschen würden, dass diese Aktion nicht notwendig wäre.

« Mülleimer-Sprüche auch in Koblenz? KOBLENZ Schriftzug in der Innenstadt »