Junge Union stellt Antrag

💬 Junge Union fordert WhatsApp-Kommunikation durch die Verwaltung für mehrTransparenz

➡️ Einführung eines WhatsApp-Messenger-Marketings für Bürger- & Tourismusinformation und eines Ideen- & Beschwerdemanagements

📜 Informationen für Bürger und Touristen verstärken, Kommunikation zwischen der Stadtverwaltung und den Bürger/innen im Sinne eines Ideen- und Beschwerdemanagements fördern

📶 In Bezug auf die digitale Kommunikation der Stadtverwaltung sieht die Junge Union Kempen noch deutliches Steigerungspotenzial!

Weitere Infos: https://rp-online.de/nrw/staedte/kempen/digitale-offensive-von-cdu-und-junger-union-in-kempen_aid-45441165

🔜 In naher Zukunft wird die Junge Union Kempen weitere Anträge präsentieren, die das Ziel haben, die digitalen Prozesse in der Stadtverwaltung und für die Bürger/innen in der Stadt Kempen weiter voranzutreiben.

« Klimadialog mit der Fridays for Future Deutschland-Bewegung Kempen Der NightMover ist da! »