Der neue NRW-Verkehrsminister und ehemalige JU-Landesvorsitzender besuchte uns in Kempen.

Am 19.10.2017 war unser Verkehrsminister Hendrik Wüst MdL zu Gast im Kempener Kolpinghaus. Nach einem kurzen Input diskutierte Herr Wüst mit dem Publikum über aktuelle verkehrspolitische Themenstellungen im Kreis Viersen. Dabei ging es u. a. um den schlechten Zustand des Schienennetzes des RE10 ("Niers-Express") und die Problematik mit dem Anbieter der Strecke der NordWestBahn. Die Junge Union war mit einer Abordnung vor Ort und hat der Veranstaltung beigewohnt.

Weitere Infos...

« Bildungsfahrt nach Berlin Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen. »