Jahreshauptversammlung 2015

Am 13. November 2015 fand die Jahreshauptversammlung der Jungen Union Solms-Braunfels-Leun statt, welche von dem Ehrenvorsitzenden der Jungen Union Wetzlar, Christian Cloos, geleitet wurde. Rund 30 Mitglieder und Freunde konnte der scheidende Vorsitzende Simon Kranz im Gesellschaftsraum der Taunushalle Solms begrüßen.

Neben einem umfangreichen Bericht des Vorsitzenden über die vielseitigen politischen und geselligen Aktivitäten des Geschäftsjahres 2014/15 wurde traditionsgemäß eine Präsentation mit eindrucksvollen Bildern vorgeführt. Mit über 30 Zusammentreffen in 12 Monaten bestehend aus politischen und inhaltlichen Anlässen wie Vorträge oder Diskussionsrunden und gesellschaftlicher Treffen sowie aktiver und produktiver Zusammenarbeit mit JU-Nachbarverbänden, Kreisverband der JU und CDU sowie den CDU-Stadtverbänden Solms, Braunfels und Leun, konnte Kranz eine durchaus positive Bilanz ziehen, welche die Aktivität und Lebendigkeit des Verbandes wiederspiegelt.

Darüber hinaus wählten die Mitglieder des mitgliederstärksten Unterverbandes im Lahn-Dill-Kreis einen neuen Vorstand. Simon Kranz gab studienbedingt die Führung des Verbandes ab. Ein Jahr war er als Vorsitzender tätig und leistete tolle Arbeit, wofür er zur Jahreshauptversammlung viel Lob und Anerkennung bekam.
Sandra Schubert (Solms) wurde als neue Vorsitzende gewählt und wird künftig den Verband anführen. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Simon Kranz (Braunfels) und Benedikt Karl (Leun), sowie als Schatzmeister Norman Philip (Solms) und als Schriftführerin Julia Becker (Leun) gewählt. Die elf Beisitzer Catrin Kempa, Sascha Knöpp, Niklas Knöpp, Maximilian Wolf, Lukas Wolf, Michael Hergert, Celina Nagel, Annabell Weiß, Leonie Sandner, Claudia Schneider und Julia Ringsdorf machen den Vorstand komplett.
Aus dem Vorstand verabschiedet wurden Manuel Voigt und Leonie Budde. Für 10-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt Mathias Winter, Jens Mohr, Jonas Bördner, Markus Hartmann und Andreas Höbel.

Im neuen Geschäftsjahr steht vor allem die Kommunalwahl 2016 im Vordergrund, kündigt die neue Vorsitzende an. Hierfür stehen 12 Kandidaten aus Solms, Braunfels und Leun auf den Listen für die Stadtparlamente, die Verantwortung für ihre Heimat übernehmen und diese aktiv mit gestalten wollen. „Diese werden wir durch gezielte Werbung und gemeinsame Aktionen mit den CDU Stadtverbänden unterstützen“, berichtet Sandra Schubert, „da es unser Ziel ist, möglichst viele von Ihnen zur Kommunalwahl 2016 in den Stadtparlamenten fest zu verankern.“ Ein weiteres großes Ziel für das neue Geschäftsjahr ist die Mitgliedergewinnung, um den Flächenverband noch weiter auszubauen.

« Tu was JUtes! Benedikt Karl neuer Vorsitzender »