Aktuelles
Junge Union wählt neuen Vorstand

· ·

Junge Union wählt neuen Vorstand

Am 13. Februar wählte die Junge Union Potsdam-Mittelmark einen neuen Kreisvorstand. Die Mitglieder haben so die Weichen für die kommenden zwei Jahre gestellt. Gewählt wurden Alexander Schweda zum Vorsitzenden, Friederike Schulze-Reichelt und Markus Hurnik als Stellvertretende Vorsitzende. Als Schatzmeister wurde Richard Kiekebusch in seinem Amt bestätigt. Ebenso gehören Alexander Feldhaus und Benedict Baus dem Vorstand weiterhin an.

Wir bedanken uns bei dem alten Vorsitzenden Markus Hurnik und dem gesamten Vorstand für die engagierte Arbeit für unsere JU!

Der neue Vorsitzende erklärte in seiner Vorstellungsrede, dass es ihm eine Herzensangelegenheit ist, die Themen junger Menschen in den Vordergrund seines politischen Handelns zu rücken. Mit Blick auf die jüngsten politischen Entwicklungen die die junge Generation nachhaltig belasten werden, sieht er die Junge Union in der Pflicht immer wieder auf diese Problematik hinzuweisen und der Mutterpartei CDU Impulse zu geben. Dabei ist seine Agenda klar: er will die JU stärken und bei der nächsten Kommunalwahl die Inhalte der JU in die Politik einbringen.

« „Köpfe ohne Inhalt“ – Beitrag unseres Kreisvorsitzenden Junge Union gedenkt gefallenen Soldaten »