Neuer Vorstand gewählt!

Politikverdrossenheit wird oft großen Teilen der Bevölkerung vorgeworfen, insbesondere jungen Menschen. Ganz anders ist das bei der Jungen Union Hüttenberg-Schöffengrund-Waldsolms, denn hier sind viele junge Menschen aktiv und wollen ihre Stimme in den Parlamenten einbringen. „Ich bin stolz auf einen so aktiven, wobei noch so jungen Verband, den wir heute vor 2 Jahren in Hüttenberg gegründet haben. Es hat einen unvorstellbar großen Wert, wenn sich junge Leute in der politischen Debatte einbringen, um so eine generationsübergreifende Lösung zu finden.“ so der Kreisvorsitzende Sven Ringsdorf.

Viele interessante und vielfältige Aktivitäten begleiteten das vergangene Geschäftsjahr, so der Bericht des ausgeschiedenen Vorsitzenden Marcel Kamps (Hüttenberg). Neben den Vorbereitungen der Kommunalwahl im März 2016, in der sich viele junge Kandidaten zur Wahl stellen werden, wurden 13 Veranstaltungen angeboten, darunter die Besichtigung des Umweltlabors UEG GmbH in Wetzlar, die Besichtigung der Biogasanlage in Rechtenbach. Vor Ort und bei den Mitbürgern wurden Informationsstände am Nikolaustag, an Ostern und am Muttertag angeboten. Neben einer Wanderung und einem Grillfest, stand auch eine dreitägige Klausurtagung mit den befreundeten Verbänden Dillenburg-Eschenburg und Herborn-Sinn-Mittenaar auf dem Programm. „Aktive politische Mitarbeit und gesellschaftliches Miteinander, sowie Spaß an der politischen Jugendarbeit zeichnet unseren Verband aus“ fasste Marcel Kamps zusammen.

Grußworte von Dr. Dirk Frey (CDU Hüttenberg), Sven Ringsdorf (JU Lahn-Dill), Lukas Rehling (JU Herborn-Sinn-Mittenaar), Leo Müller (JU Dillenburg-Eschenburg) und Michael Schubert (JU Wetzlar), gaben Lob und Motivation für das kommende Geschäftsjahr und den Blick auf die Kommunalwahl 2016. „Ich freue mich auf das kommende Geschäftsjahr und hoffe, dass viele junge Menschen in den drei Kommunen Mandate übernehmen können, um so die Stimmen der jungen Generation in den Parlamenten zu vertreten“, so der neue Vorsitzende David Haas (Hüttenberg).

Aus den Vorstandswahlen ging David Haas (Hüttenberg) als neuer Vorsitzender hervor. Marcel Kamps (Hüttenberg), Maximilian Keller (Hüttenberg) und Alexander Arnold (Schöffengrund) stehen ihm als stellvertretende Vorsitzende zur Seite. Wiedergewählt wurde Jens Schmidt (Hüttenberg) als Schatzmeister. Neuer Schriftführer ist Cornelius Löw (Hüttenberg). Als Beisitzer wurden Alexander Bechthold, Alexander Lock, Jan-Marvin Stahl und Timo Schmidt gewählt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

« Jungen Union besucht die Kelterei Heil Die Medenbach Traffic GmbH in Schöffengrund-Schwalbach »