Aktuelles
39. Landestag - Junge Union Sachsen & Niederschlesien

· ·

Unsere Kandidatin für den JU-Bundesvorstand

Unter dem Motto „Zukunft.Selbst.Bestimmt. – Jugendpolitik für Sachsen“ fand am vergangen Wochenende der 39. Landestag der Jungen Union Sachsen & Niederschlesien in Leipzig statt.

Mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Sozialarbeit und Bildung haben wir über die Jugendpolitik in Sachsen diskutiert.

Neben unserem Ministerpräsidenten, Stanislaw Tillich und dem Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag, Frank Kupfer, konnten wir auch unseren Bundesvorsitzenden, Paul Ziemiak begrüßen.

Themen wie Jugendbeteiligung, Berufsorientierung, Jugendhilfe und politische Bildung standen im Vordergrund der Diskussionen.

Besonders gefreut hat uns die Nominierung unserer stellvertretenden Kreisvorsitzenden Bianca Schulz als Kandidatin für den Bundesvorstand der Jungen Union Deutschland – Herzlichen Glückwunsch Bianca!

Ebenfalls gratulieren wir Carsten Büttner vom KV-Erzgebirge für die Wahl zum Deutschlandrat, sowie seinen neu gewählten Stellvertreter Felix Schwalm vom KV-Leipzig.

Es war ein tolles und interessantes Wochenende mit vielen konstruktiven Gesprächen. Unser Dank gilt JU-Leipzig für die Gastfreundlichkeit und natürlich allen Helfern, Delegierten und Gästen.

Wir freuen uns auf das nächste Wiedersehen!

« JU Chemnitz wählt einen neuen Vorstand Quo vadis Sächsische Union? »