Diskussion zu aktuellen Fragen der Münchner Stadtpolitik

Am Dienstag, den 5. Juni 2018, fand ab 19:30 Uhr im Restaurant Athene ein Hintergrundgespräch zum Wechsel im Kommunalreferat mit Kristina Frank statt. Sie wird zum 1. August ihre neue Stelle als Kommunalreferentin der Landeshauptstadt München antreten.

Zu Beginn erklärte Kristina Frank einerseits, wie man Kommunalreferentin werden kann, und andererseits, welche Aufgaben als Behördenleiterin auf sie zukommen werden. Dabei stellte sie auch einzelne Punkte ihres 100-Tage-Plans vor. Das Kommunalreferat umfasst vor allem die Zuständigkeiten hinsichtlich der Immobilienverwaltung, Märkte und Markthallen. Insbesondere auf diese Themen wurde im Fortgang des Hintergrundgespräches eingegangen. Im Anschluss konnten die Zuhörer Fragen an die künftige Referentin richten.

Mit Kristina Frank bekommt München eine hoch qualifizierte und engagierte neue Chefin an der Spitze des Kommunalreferats. Liebe Kristina, danke fürs Kommen! Wir wünschen dir alles Gute und viel Erfolg für deine Amtszeit!

« Ideenwerkstatt Landtagswahlkampf Isar-Grillfest 2018 »