Die Junge Union Halle (Saale) hat sich am 05. April zum inhaltlichen Stammtisch in den Räumen der CDU/FDP-Stadtratsfraktion Halle getroffen. Als Gast durften wir den Fraktionsvorsitzenden, Andreas Scholtyssek, begrüßen ...

Die Junge Union Halle (Saale) hat sich am 05. April zum inhaltlichen Stammtisch in den Räumen der CDU/FDP-Stadtratsfraktion Halle getroffen. Als Gast durften wir den Fraktionsvorsitzenden, Andreas Scholtyssek, begrüßen.

Andreas Scholtyssek stellte den anwesenden Mitgliedern die Arbeit Kommunalpolitik vor. Dabei ging er auf die Kompetenzen des Stadtrates und die Arbeit der Fraktion ein. In entspannter Atmosphäre diskutierten wir über aktuelle Themen des Stadtrates, insbesondere über den Ehrenkodex, der verabschiedet werden soll. Scholtyssek machte unseren Mitgliedern Mut, sich zur nächsten Kommunalwahl aufstellen zu lassen, da junge Leute auch in Kommunalparlamenten sichtbar sein sollten.

Da im kommenden Jahr die Wahlen zum Stadtrat stattfinden, wollen wir uns in den nächsten Monaten verstärkt der Kommunalpolitik zuwenden und die Themenbereiche in den Blick nehmen. Wir danken der Fraktion für die Möglichkeit, ihre Räume zu nutzen und haben uns gefreut, erneut viele neue Gesichter begrüßen zu dürfen.

« [Bericht] Landesvorstandssitzung am 13.04.2018 in Magdeburg [Termin] Weinwanderung 2018 der Jungen Union Sachsen-Anhalt »