Aktuelles
Frank Lortz zu Gast in Dieburg

· ·

Ende März traf sich die JU Dieburg zum ersten Stammtisch im Jahr 2017 im Café "M22". Als besonderer Gast durfte der hessische Landtagsvizepräsident Frank Lortz MdL begrüßt werden.


Neben dem geselligen Beisammensein und lockeren Gesprächen standen auch zahlreiche politische Themen auf der Agenda, die nach und nach diskutiert wurden.

So wurden etwa die Wahlen im Saarland angesprochen und intensiv über die Auswirkungen auf die CDU-Partei- und Kampagnenarbeit diskutiert, da sich bei dieser Wahl der "Tür-zu-Tür Wahlkampf" als besonders effektiv erwiesen hatte. Weiterer Hauptpunkt war die Diskussion um die sicheren Herkunftsstaaten für Asylbewerber: Man war sich darüber einig, dass die Blokadepolitik einiger Rot-(Rot)-Grün regierter Länder dazu im Bundesrat nicht sehr zielführend war und letzlich dazu führen kann, dass es zu einem weiteren großen Ansturm an Flüchtlingen wie zuletzt in 2015 kommen könnte.

Abschließend beantwortete Lortz noch eine persönliche Fragen wie etwa zu seinem Lieblingsbuch oder seiner Motivation, sich politisch zu engagieren.

Die JU Dieburg dankt Frank Lortz sehr herzlich für seinen Besuch und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit!

« Weil's um Dieburg geht - Am 12. März 2017 Renée Exner wählen! "Es ist besser zu handeln, als behandelt zu werden!" - Politischer Brunch der JU Dieburg mit Ismail Tipi MdL »