Termine
Landtagswahl 2011

· In ganz Rheinland-Pfalz · ·

Mit Blick auf die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz am 27. März wird deutlich, dass insbesondere Rheinland-Pfalz "unter Wert" regiert werde. Die Alleinregierung der SPD unter dem Ministerpräsidenten Kurt Beck tut dem Land nicht gut.

Die CDU mit Spitzenkandidatin Julia Klöckner steht für einen Neuanfang und kann das Land in eine bessere Zukunft führen. Unter diesem Motto steht auch der Wahlaufruf des CDU-Bundesvorstandes: "Wo die CDU regiert, geht es den Menschen besser".

"Zukunft oder Vergangenheit" - darum gehe es im Landtagswahlkampf in Rheinland-Pfalz nach 16 Jahren SPD-Regierung, erklärte die rheinland-pfälzische Spitzenkandidatin Julia Klöckner. Sie erklärte, dass sie sich mit voller Kraft dafür einsetzen werde, dass "aus Rheinland-Filz wieder Rheinland-Pfalz" werde und das Land auf einen "Zukunftskurs mit soliden Staatsfinanzen und guten Bildungschancen" gebracht werde. Insbesondere bei der Bildungspolitik habe Rheinland-Pfalz großen Nachholbedarf. Klöckner sprach sich in diesem Zusammenhang für die Einführung von länderübergreifenden Bildungsstandards aus. "Das Land braucht kluge Köpfe, um im Wettbewerb zu bestehen", so Klöckner.

 

Die Junge Union des Kreises Ahrweiler steht ganz hinter ihren Kandidaten Horst Gies (WK 14) und Guido Ernst MdL (WK 13), welche gemeinsam mit Julia Klöckner nach dem 27. März 2011 einen Politikwechsel in unserem Land verfolgen. Nur sie stehen für Kompetenz und eine gute und starke Repräsentation unserer regionaler Interessen im rheinland-pfälzischen Landtag, darum bitten wir euch, beiden Kandidaten und der CDU Rheinland-Pfalz eure Stimme zu geben!

Zeitpunkt:
Sonntag, 27.03.2011
Location:
In ganz Rheinland-Pfalz