Demokratie lebt vom mitmachen!

In der Jungen Union aktiv sein heißt:

Deine eigene Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, weil es besser ist zu handeln als behandelt zu werden, weil es Spaß macht, mit Freunden zusammenzuarbeiten, politische Ideen zu entwickeln und sich für ihre Durchsetzung einzusetzen.

Dazu gehört die Politische Bildung. Daher besuchen und veranstalten wir Seminare zu den unterschiedlichsten Themen, erarbeiten politische Forderungen und diskutieren. Denn nur "aus dem Bauch heraus" lassen sich Probleme nicht lösen.

Aber es gibt nicht nur "trockene" Diskussionen. Zur JUNGEN UNION gehört genauso die Party, der gemeinsame Brunch, der Skatabend, das Fußballturnier, die Studien- oder Ferienreise.

Wir sind christlich-demokratisch und

  • liberal, weil wir für die Grundrechte des Bürgers und seine Freiheit eintreten,
  • sozial, weil wir uns für alle Menschen, vor allem für die Schwächeren, einsetzen,
  • konservativ und fortschrittlich, weil wir Bewährtes nur durch Neues ersetzen wollen, wenn das Neue auch wirklich das Bessere ist.

Weder ständiger Wandel noch starres Festhalten am Althergebrachten sind für uns Selbstzweck. Wir wollen Motor einer stetigen Erneuerung in der CDU sein, sachpolitisch und personell.

Interessiert? Dann melde Dich!

Christopher Köhler
Kreisvorsitzender der
Jungen Union Altenburger Land

JUABG auf Facebook

{facebookPluginLikeboxIndividual=https://www.facebook.com/jungeunionaltenburgerland}

Die JU Thüringen auf Facebook

{facebookPluginLikeboxIndividual=https://www.facebook.com/juthueringen}