Wichtiger Hinweis an alle Benutzer!

veröffentlicht am 16. April 2017

Liebe Benutzer von UNIONlive,

vor knapp 4 Jahren ist UNIONlive aus einem Projekt für die Junge Union Deutschlands hervorgegangen. Der damals entwickelte Homepage-Baukasten ist immer noch der wesentliche Kern des Projekts. Alle anderen Visionen, wie beispielsweise die führende technische Plattform für CDU-, CSU- und JU-Verbände zu werden, wurden aus unterschiedlichen Gründen nie richtig vorangetrieben und damit nicht mal ansatzweise erreicht.

In den letzten Monaten reifte zudem die Erkenntnis, dass eine zentrale, hochkomplexe Plattform für alle unterschiedlichen Anwendungsszenarien nicht der richtige Weg ist. Aus dem Grund habe ich zusammen mit einem Partner am Anfang des Jahres die Softwarelösung NDPolitik aus der Taufe gehoben. Die Software basiert auf UNIONlive, wurde jedoch deutlich weiterentwickelt und enthält alle politischen und technischen Erfahrungen aus den letzten Jahren. Der dezentrale Ansatz mit Einzelinstanzen für die jeweiligen Kunden erlaubt zudem eine höhere Individualität und Agilität.

Deswegen habe ich mich schweren Herzens dazu entschlossen, die Marke UNIONlive bis zur Bundestagswahl 2017 langsam einschlafen zu lassen.

Aber keine Sorge! Alle angelegten Homepages bleiben erhalten! Und noch besser: alle Homepages werden von der Weiterentwicklung profitieren!

Denn:

  • Alle CDU-Verbände werden zu gleichen Konditionen in eine eigenständige Instanz von NDPolitik überführt.
  • Alle JU-Verbände werden in den bald überarbeiteten INSIDE-Bereich der Jungen Union Deutschlands integriert.

Für keinen Verband wird es notwendig sein, Änderungen an der Homepage vornehmen zu müssen. Das Übertragen wird nahtlos erfolgen. Allein für die Benutzerkonten aller JUler wird es beim ersten Login eine zusätzliche Überprüfung anhand der JU-Mitgliedsnummer geben. Sobald der genaue Zeitpunkt des Umzugs feststeht, erhält jeder Verband eine entsprechende Benachrichtigung. Aktuell gehe ich davon aus, dass dies Juni/Juli soweit sein wird.

Falls es bereits vorab Fragen geben sollte, bin ich jederzeit per E-Mail an sven@przepiorka.de erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen

sven przepiorka
- Gründer von UNIONlive -